Datenbank Bürgerbegehren

Für seniorengerechten Wohnraum auf der Auwiese

Strande (Schleswig-Holstein)

Fragestellung:
Sind Sie dafür, dass auf der Auwiese zwischen der Straße „Zum Mühlenteich“ undder Siedlung „Bocksredder“ barrierefreier und seniorengerechter Mietwohnraumgeschaffen werden soll (eine seniorengerechte Anlage, bestehend aus ca. 16Mietwohneinheiten in eingeschossigen Einzelhäusern), um Strander Seniorinnenund Senioren das Bleiben in ihrem sozialen Umfeld zu ermöglichen, und damit derdurch die Gemeindevertretung Strande am 21.02.2019 gefassteAufstellungsbeschluss über die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 für dasGebiet nördlich „Dänischenhagener Straße“, östlich „Zum Mühlenteich“, südlichFreidorfer Au, westlich der Bebauung „Bocksredder“ bestehen bleibt und diePlanung weiter verfolgt werden soll?
Themenbereich:
Planungssatzungen (Bauleitplanung)
Aktueller Status:
Verfahren abgeschlossen
Datum des Bürgerentscheids:
27.09.2020
Gültige Stimmen:
785
Abstimmende:
822
Stimmberechtigte:
1214
Beteiligung:
67,70 %
Quorum:
243
Ja-Stimmen:
414 (52,70 %)
Nein-Stimmen:
371 (47,30 %)
Ergebnis des Bürgerbegehrens/-entscheids:
Unzulässig

Weitere Informationen

Jahr:
2020
Verfahrenstyp:
2. c (genauer:) Ratsreferendum: Gegenvorschlag zu Bürgerbegehren
Bürgerentscheid:
27.09.2020
Weitere Entwicklung:
Nach Entscheidung des Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgerichts vom 30.11.2022 sind die Abstimmungen für unzulässig erklärt worden und müssen wiederholt werden (wird 2023 geschehen) | https://schleswig-lebt.de/2022/11/30/buergerentscheid-in-strande-muss-wiederholt-werden/
--

ID:
11688
Erstellungsdatum:
08.12.2022
Änderungsdatum:
13.11.2022